Widerrufsbelehrung

§ 1 Widerrufsrecht des Verbrauchers
Der Kunde hat ein Widerrufsrecht, über das der Anbieter den Kunden in der Automatischen Empfangsbestätigung/Bestellbestätigung per E.-Mail (Zugangsbestätigung) belehrt. Nähere Einzelheiten ergeben sich aus der Widerberufsbelehrung, die auf der Website des Anbieters jederzeit über den Button „Widerrufsbelehrung“ abgerufen und dort vom Kunden ausgedruckt werden kann.
 
Kunden im Sinne von Verbrauchern (§13 BGB) haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Hosp GmbH, Schwarzenbergstraße 28, 79771 Klettgau , Telef. 0049 7742 91131, Fax. 0049 7742 4524, info(at)hosp.eu , mittels einer eindeutigen Erklärung über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
 
Hosp GmbH
Schwarzenbergstrasse 28
D-79771 Klettgau
info(at)hosp.eu
 
Von diesem Recht ausgeschlossen sind Kunden im Sinne von Unternehmen (§14 BGB). Bei Rücknahmen von Waren von Kunden im Sinne von Unternehmen handelt es sich allenfalls um Kulanz, es wird dann eine Einlagerungspauschale von 10% des Warenwertes in Rechnung gestellt.
 
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und der gezogenen Nutzen müssen Sie Wertersatz leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterungen auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.
 
Paketversandfähige Sachen sind auf Ihre Gefahr zurückzusenden. Bezüglich paketversandfähiger Ware haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Für nicht paketversandfähige Sachen tragen Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware (Die Kosten für Rücksendungen per Spedition sind vom Kunden zu tragen). Die Kosten werden auf höchstens etwa 150,- € geschätzt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb 14 Tagen erfüllt sein. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
 
Die Ware ist zurückzusenden an:
Hosp GmbH ,
Schwarzenbergstrasse 28, 79771 Klettgau
 
Die vertraglich eingeräumte freiwillige Rückgabegarantie lässt Ihre gesetzlichen Rechte und Ansprüche unberührt. Insbesondere Ihr gesetzliches Widerrufsrecht und Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte bleiben Ihnen uneingeschränkt erhalten.